Haus Ledenhof

Zur Hauptnavigation springen | Zum Inhalt springen | Zu den aktuellen Informationen springen |

Unser Haus

Eröffnet wurde Haus Ledenhof im Jahre 1956. Die äußere Gestalt ist das Ergebnis verschiedener Erweiterungs- , Umbau- und Renovierungsmaßnahmen in den Jahren 1967, 1979 und 1991. Unsere Einrichtung nutzt insgesamt drei Gebäude sowie den durch die Lage der Gebäude gebildeten gemütlichen und zum Verweilen einladenden Innenhof.

Alle Wohnbereiche und Etagen sind über Aufzüge und Treppenhäuser miteinander verbunden. Bei der Gestaltung wurde besonderer Wert auf schattenfreies Licht, helle Farben und unifarbene Fußböden gelegt. Das Erdgeschoss des unmittelbar neben dem Gartenhaus liegenden Lortzinghauses steht für die Durchführung von Gottesdiensten, Konzerten, Feiern und weiteren Veranstaltungen zur Verfügung.

Ein Wohnbereich ist speziell auf die Betreuung und Pflege von Menschen mit schwerer Demenz ausgerichtet. 


Die Lage - zentral und ruhig

Haus Ledenhof liegt in ruhiger Lage im Zentrum von Osnabrück. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Katharinenkirche, das barocke Schloss und der Ledenhof. Nach diesem ehemalige Herrenhaus eines Adelshofes, dessen Ursprüngen bis ins 14. Jahrhundert zurück reichen, wurde unser Haus benannt.

Unsere zentrale Lage ermöglicht es unseren Bewohnerinnen und Bewohnern, allein oder in Begleitung Angehöriger, einen Stadtbummel zu unternehmen, ein Café zu besuchen oder im Schlosspark einen sonnigen Tag zu genießen.

Link

Diakonische Pflegenotaufnahme Osnabrück

Link

Haben Sie Interesse an unserem Haus?

Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

Gerne stellen wir Ihnen unsere Einrichtung vor.

Telefon: (0541) 357 84-0